Kinderzahnbehandlung

Das Team der Zahnarztpraxen Dr. Nebeling behandelt Kinder mit viel Einfühlungsvermögen und möglichst schmerzfrei. Dadurch sorgen wir dafür, dass die kleinen Patienten optimal an das Thema Zahnpflege herangeführt werden und bauen ein wichtiges Vertrauensverhältnis für die Zukunft auf.

Kinderzahnbehandlung

Die Behandlung der Milchzähne ist genau so wichtig, wie die der bleibenden Zähne, denn ein stark kariöser Milchzahn kann die Entwicklung des bleibenden Zahnes empfindlich stören. Auch der frühe Verlust eines Milchzahnes kann später zum Platzmangel im bleibenden Gebiss führen und so eine kieferorthopädische Behandlung notwendig werden lassen.

Meist sind eigene schlechte Erfahrungen beim Zahnarzt der Grund für eine Zahnarztphobie. Diese werden oft schon in der Kindheit gemacht. Häufig übertragen sich auch die Ängste der Eltern auf die Kinder. Daher ist es sehr wichtig, dass gerade der erste Besuch in unserer Praxis von Eltern und Zahnarzt liebevoll begleitet und betreut wird.

Je frĂĽher, desto besser

Unser Tipp an Eltern lautet: bringen Sie Ihr Kind so früh wie möglich mit zum Zahnarzt.
So lernt es  die neue Umgebung kennen und verliert die natürliche Scheu vor dem Neuen. Lassen Sie sich von uns schon frühzeitig Tipps und Ratschläge für eine zahngesunde Ernährung und die richtige Zahnpflege Ihrer Kleinen geben. Bereits zwischen 3 und 5 Jahren können bei Kindern Zahn- und Kieferfehlstellungen erkannt und behoben werden. Daher untersuchen wir Ihr Kind neben der routinemässigen Karieskontrolle stets auch auf Zahn- und Kieferfehlstellungen.

Prophylaxe

Um ein Leben lang gesunde Zähne zu behalten, ist eine frühe und regelmässige Vorsorge nötig. Mit Hilfe eines individuellen Prophylaxeprogramms werden Kinder in unseren Praxen spielerisch an die richtige Zahnpflege herangeführt. So sind sie bei der häuslichen Zahnpflege motiviert und lernen, Verantwortung für die eigenen Zähne zu übernehmen.

Behandlungen bei Kindern

Auch unsere jungen Patienten werden soweit wie möglich in das erste ausführliche Beratungsgespräch miteinbezogen. Auf Basis der persönlichen Krankheitsgeschichte und den Ergebnissen unserer Voruntersuchungen besprechen wir möglicherweise nötige Behandlungen. Alle Schritte werden stets mit einfachen Erklärungen erläutert und Ihr Kind kann jederzeit signalisieren, wenn es eine Pause braucht oder gerne genauer verstehen würde, was und warum gerade etwas in seinem Mund passiert.

Lokalanästhesie

Besonders die Behandlung von Kindern sollte möglichst schmerzfrei sein. Eine eventuell erforderliche örtliche Betäubung führen wir mit vorheriger Oberflächenanästhesie und mit kinderfreundlichen Spritzen durch. Des Weiteren bieten wir für sehr ängstliche Kinder mit akutem Bedarf auch eine Behandlung Narkose an. So ist auch ein Eingriff möglich, ohne dass ein ängstliches Kind traumatisiert wird. Ein ausgebildetes Narkoseteam betreut und überwacht Ihr Kind während und nach dem Eingriff.

Tipps fĂĽr Schwangere

Die Umstellung des Hormonhaushaltes führt zu Veränderungen am Zahnfleisch. Es ist aufgequollener und bietet mehr Nischen für Speisereste und Bakterien. Oftmals sind Zahnfleischbluten und Entzündungen die Folge. Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung während Ihrer Schwangerschaft.

Tipps fĂĽr junge Eltern

Ab dem 6. Lebensmonat bekommen Babys die ersten Zähnchen, welche ab diesem Zeitpunkt regelmässig geputzt werden sollten. Wird das Zähneputzen von Anfang an zum selbstverständlichen Ritual, sind gesunde und schöne Zähne die Belohnung auch noch im Erwachsenenalter und ein unglaublicher Vorteil.

Ausserdem sollten Sie darauf achten, den Nuckel oder Löffel Ihres Kindes nicht selbst in den Mund zu nehmen. So könnten mögliche Bakterien übertragen und das Karies- und Parodontitisrisiko für das Kind erhöht werden. Um die Zähne zu schützen empfehlen wir ausserdem, Wasser und stark verdünnte Fruchtsäfte statt zuckerhaltige Getränke zum Trinken zu geben.

‍

Jetzt einen Termin zur Zahnbehandlung Ihrer Kinder vereinbaren

Alle Leistungen