Dentalhygiene

Prophylaxe ist ein Thema, das wir sehr ernst nehmen und jedem Patienten ans Herz legen. Durch sie werden Karies, ZahnfleischentzĂĽndungen, Parodontitis und der dadurch bedingte verfrĂĽhte Zahnausfall verhindert.

Das können Sie selbst tun

Eine gesunde Ernährung mit viel Rohkost, Milch und Vollkornprodukten ist nicht nur für Ihre Zähne, sondern für das gesamte Wohlbefinden wichtig. Zuckerhaltige Lebensmittel sollten mit Vorsicht genossen werden, denn: Bakterien, die natürlicherweise in der menschlichen Mundhöhle leben, produzieren aus dem Zucker Säuren. Diese Säuren lösen Mineralstoffe aus Ihren Zähnen und bereiten der Karies und der Zahnfleischentzündung so den Weg.

Verhindern Sie diesen Schaden, indem Sie sich gesund ernähren, Ihre Zähne gründlich pflegen und regelmässig zur Dentalhygiene und zum Zahnarzt gehen. So kann der Entstehung von Karies und Parodontitis frühzeitig entgegengewirkt werden und Ihre Zähne bleiben bis ins hohe Alter gesund und schön.

Das können wir für Sie tun

Zur Prophylaxe gehören eine eingehende Untersuchung und eine parodontale Befundaufnahme, um eventuelle Zahnfleischveränderungen und Knochenabbau feststellen und dokumentieren zu können. Die sich anschliessende Ernährungs- und Hygieneberatung und die Zahnreinigung werden individuell auf Sie abgestimmt und von einer unserer Dentalhygienikerinnen oder einer Prophylaxeassistentin durchgeführt, welche speziell dafür ausgebildet wurde. Abschliessend wird eine Fluoridbehandlung mit Schienen zur Stärkung und zum Schutz Ihrer Zähne gegen Säureangriffe vorgenommen.

‍
Eine Zahnreinigung in regelmässigen Abständen ist der wirksamste Schutz und die bestmögliche Prophylaxe für gesunde und schöne Zähne und Zahnfleisch. Individuelle Zahnreinigungen zwei bis vier mal jährlich mindern nachweislich Zahnfleischerkrankungen und Kariesbildung. Wie häufig Sie eine Zahnreinigung benötigen, hängt von persönlichen Faktoren ab und wird mit Ihnen genau besprochen.

‍

Jetzt einen Termin zur Dentalhygiene vereinbaren

Alle Leistungen